Positioner

Bei einem Positioner handelt es sich um eine elastische Kunststoffschiene, die der Feineinstellung der gewonnenen Behandlungsergebnisse dient. Mit dem Positioner werden noch minimale Korrekturen vorgenommen, die mit einer losen oder festen Zahnspange nicht erzielt wurden. Da sich die Zähne nach dem Tragen einer festen Brackets oder lingualen Zahnspange noch nicht endgültig gefestigt haben, ist eine solch minimale Verschiebung weiterhin möglich.

Der Positioner wird individuell im Labor gefertigt und umfasst den kompletten Ober- und Unterkiefer. Er wird anhand eines sogenannten Set-Ups hergestellt. Dabei handelt es sich, um ein Gebissmodell des Patienten, das die angestrebte ideale Zahnstellung sowie den idealen Zusammenbiss darstellt. Somit werden die Zähne beim Tragen gezwungen, sich der Ideal-Position anzupassen. Da es mit einem Positioner nicht möglich ist zu sprechen, wird er nicht für lange Zeit eingesetzt.

Weitere Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung oder dem Positioner erhalten Sie von unserem Ihrem Kieferorthopäden Dr. Huber in Bonn. Sprechen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Email. Wir freuen uns Ihnen behilflich sein zu dürfen.