Lingual Behandlung/ Lingualtechnik

Beim Thema Ästhetik und Zahnkorrektur sind besonders erwachsene Patienten sehr anspruchsvoll. Die Lingualtechnik allerdings erlaubt es uns, diesem Bedürfnis gerecht zu werden. Die linguale Zahnspange ist die einzige wirklich unsichtbare Therapiemöglichkeit für Zahnkorrekturen. Im Gegensatz zur klassischen festen Zahnspange, werden die Brackets an der Innenfläche der Zähne befestigt. Von hinten an die Zähne angebracht, bleibt sie beim Sprechen und Lachen für Ihr Gegenüber unauffällig.

Selbst extreme Zahnfehlstellungen können mit exzellenten Ergebnissen therapiert werden. Die Behandlungsfortschritte sind zudem sofort sichtbar, da die gewünschte Zahnbewegung bereits in das Bracketsystem einprogrammiert wird. Eine linguale Zahnspange wird maßgefertigt und auf die individuelle Zahnsituation abgestimmt. Sie ist darüber hinaus besonders schonend zur Zahnsubstanz und hinterlässt keine unschönen Entkalkungsflecken auf den Zähnen, da die Zahninnenseite resistenter gegen Entkalkungen ist, als die Außenseite.

Die Lingualtechnik ist deshalb bei Jugendlichen und Erwachsenen beliebt, sodass die kieferorthopädische Behandlung im Alltag gar nicht erst zum Gesprächsthema wird. Selbstverständlich wird auch bei der lingualen Zahnspange eine konsequente Zahnpflege und kieferorthopädische Prophylaxe vorausgesetzt. Wir empfehlen daher, mindestens zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Haben Sie Interesse an einer Zahnkorrektur mit der Lingualtechnik oder möchten mehr über diese innovative Behandlungsmethode erfahren? In einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Kieferorthopäden in Bonn können wir alle Ihre Fragen am besten beantworten. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin unter 0228 – 37 73 95 95.